Datenschutz­bestimmungen

Schön, dass du dich für den Schutz deiner Daten interessierst. Da uns dein Datenschutz am Herzen liegt, werden wir dir nachfolgend keine komplexe juristische Abhandlung auftischen. Wir kommunizieren offen und transparent.

Welche Daten erheben wir?

Wenn du unsere Plattform besuchst, werden von unserem System automatisiert technische Informationen des aufrufenden Rechners (Informationen ĂĽber den
Browsertyp und die verwendete Version, das Betriebssystem, den Internetprovider und die IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Webseite gelangt, sowie Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden) aufgezeichnet. Dafür gibt es mehrere Gründe: Einerseits ist uns die Sicherheit deiner Daten sehr wichtig. Um aktiv gegen (versuchte) Missbräuche vorgehen zu können, sind diese Grundinformationen entscheidend. Andererseits sind wir bemüht, die Webseite von der Bedienung und der Gestaltung auf deine Nutzung zu optimieren. Keine Angst: Uns fehlt sowohl die Zeit als auch das Interesse, individuelle Details anzuschauen.

Um das Nutzungserlebnis unserer Webseite zu optimieren (beispielsweise dass du nicht jedes Mal deine Sprachen eingeben musst), setzen wir - wenn du uns dafür die Einwilligung gibst - Cookies ein. Dies sind kleine Datenpakete, die sich dein Browser für den nächsten Besuch auf unserer Webseite merkt. Wir nutzen diese technische Lösung nicht, um dich mit Werbung oder Ähnlichem zu belästigen - uns geht es ausschliesslich um deinen Komfort bei der Nutzung.

Wenn du bei uns ein Profil erstellst, wirst du nach verschiedenen persönlichen Angaben (E-Mail-Adresse, Name, Geschlecht, Geburtsjahr, Postleitzahl, Hobbys, Beschreibung) gefragt. Du hast auch die Möglichkeit, ein Profilbild hochzuladen. Alle diese Angaben - mit Ausnahme der E-Mail-Adresse - sowie das Datum deines letzten Logins sind auf deinem Profil öffentlich einsehbar. Grund dafür ist es, allen die Möglichkeit zu bieten, das geeignete Gegenüber für ein Sprachtandem zu finden. Sämtliche über das Chatsystem versendeten Nachrichten werden gespeichert und wären für uns einsehbar (doch glaub uns, auch hier fehlt uns die Zeit, um in den Nachrichten zu stöbern). Diese Möglichkeit ist für uns jedoch essentiell, um Missbräuche und Belästigungen nachvollziehen und entsprechende Profile aus dem Verkehr ziehen zu können.

Basierend auf deinen Aktivitäten innerhalb der Plattform wird automatisiert eine Wertung für dein Profil erstellt. Dieser wird nicht abgebildet und dient lediglich dazu, innerhalb des Feeds relevantere Profile zu bevorzugen.

Was unternehmen wir, um deine Daten zu schĂĽtzen?

Wir haben sowohl technisch als auch organisatorisch diverse Massnahmen getroffen, um den bestmöglichen Schutz deiner Daten (gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff) zu bieten. So haben wir bewusst unterschiedliche Bestandteile der Webseite technisch voneinander getrennt und geben intern jedem nur so viele Rechte, wie für die Erfüllung der jeweiligen Funktion notwendig ist. Du solltest dir aber bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken mit sich bringt und wir für die sichere Übertragung der Daten keine Garantie übernehmen können.

Geben wir deine Daten an Dritte weiter?

Unsere Haltung ist klar: Wir verkaufen keine Daten und wir geben grundsätzlich auch keine Daten an Dritte weiter. Jedoch gibt es hier wenige Ausnahmen, welche für den sicheren Betrieb unserer Plattform unerlässlich ist. Konkret handelt es sich dabei um die folgenden Ausnahmen:

  • FĂĽr die Zahlungen arbeiten wir mit einem externen Dienstleister (PayPal). Wir stellen diesem keine Informationen aktiv zu, jedoch fallen im Zahlungsprozess einige Informationen an, die dieser möglicherweise aufzeichnet. Zu den Details mĂĽssen wir leider auf die Datenschutzbestimmungen von PayPal verweisen, da diese regelmässig ändern können.
  • FĂĽr den E-Mail Versand arbeiten wir aus SicherheitsgrĂĽnden ebenfalls mit einem externen Dienstleister (sendinblue) zusammen. FĂĽr den Versand von E-Mails senden wir die benötigten Daten an die dafĂĽr bereitgestellte Schnittstelle des Dienstleisters. Zu den Details deren Umgang mit dem Datenschutz mĂĽssen wir auch hier auf die entsprechenden Bestimmungen von sendinblue verweisen.
  • Wie jede Webseite braucht auch unsere Seite ein Hosting. Da wir ja nicht wie alle sein wollen, haben wir sogar zwei Hostings (der Grund dafĂĽr liegt in der dadurch gesteigerten Sicherheit durch die komplexe Systemhierarchie). Hier setzen wir auf Metanet und DigitalOcean. Auch hier geben wir keine Daten aktiv weiter, jedoch sind diese auf deren Servern gespeichert. Auch hier verweisen wir auf deren Datenschutzbestimmungen.
  • Um unsere Webseite auf deine BedĂĽrfnisse ausrichten zu können, sind anonymisierte Nutzungsanalysen unabdingbar. Wir setzen hierbei auf Google Analytics. Auch hier geben wir Google Analytics nicht aktiv Daten. Bekannterweise holt sich Google diese selbst. Wie/wo/was findet ihr in deren Datenschutzbestimmungen.
  • Niemand mag gefälschte Profile und Internetroboter, die unzählige Nachrichten versenden. Mit hCaptcha kämpfen wir dagegen an. Wir senden dem Dienst nicht aktiv Daten, haben diesen jedoch im Registrierungsprozess eingebaut. Wie hCaptcha mit den dabei auftretenden Daten umgeht, steht in deren Datenschutzbestimmungen.

Abschliessend können wir deine persönlichen Daten weiterleiten, wenn wir dies als erforderlich ansehen, um die anwendbaren Gesetze und Vorschriften einzuhalten, im Zusammenhang mit rechtlichen Verfahren, auf Verlangen von Gerichten und Behörden oder gemäss weiteren gesetzlichen Verpflichtungen einhalten zu können und so unsere Rechte und unser Eigentum zu schützen und zu verteidigen.

Welche Rechte hast du?

Du hast das Recht, eine Kopie der bei uns gespeicherten Daten über dich zu verlangen. Sollte eine Information über dich nicht korrekt sein, darfst du bei uns die Berichtigung verlangen. Du kannst verlangen, dass wir die Daten über dich löschen. Diesen Schritt kannst du automatisiert auf deiner Profilseite mit der Funktion “Konto löschen” auslösen.

Rechtliches BeigemĂĽse

Verantwortlich fĂĽr den Datenschutz und die Verarbeitung deiner Daten ist die Kollektivgesellschaft Sprachtandem.ch. Du erreichst uns unter [email protected].

Als gesetzliche Grundlagen dienen das Bundesgesetz über den Datenschutz, die Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz und die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union.

Datenschutz fĂĽr Kinder

Nur Personen, die 18 Jahre oder älter sind, haben die Erlaubnis, auf unseren Service zuzugreifen. Minderjährige Nutzer benötigen das Einverständnis der erziehungsberechtigten Person. Unser Service richtet sich nicht an Personen unter 14 Jahren. Wir sammeln nicht wissentlich persönlich identifizierbare Informationen von Kindern unter 14 Jahren. Wenn du ein Elternteil oder Erziehungsberechtigte:r bist und erfährst, dass deine Kinder uns persönliche Daten zur Verfügung gestellt haben, setze dich bitte mit uns in Verbindung. Wenn wir erfahren, dass wir persönliche Daten von einem Kind unter 14 Jahren ohne Überprüfung der elterlichen Zustimmung erfasst haben, unternehmen wir Schritte, um diese Daten von unseren Servern zu entfernen.

Ă„nderungen

Wir können die Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung an die neuen Gegebenheiten anpassen. Da kaum jemand die Bestimmungen liest, verzichten wir darauf, den grössten Teil unserer Nutzer:innen mit einer Infomail zu kleinen Änderungen zu langweilen. Sollten sich jedoch wesentliche Änderungen aufdrängen, werden wir euch in geeigneter Weise informieren.

Kontaktiere uns

Wenn du Fragen zu diesen Bedingungen oder unseren Services hast, kontaktiere uns bitte per E-Mail unter [email protected].

Diese Datenschutzbestimmungen sind gĂĽltig ab dem 15.12.2022.